Ries

Ries: Naturparadies mit geringster Bevölkerungsdichte

Einwohner:  

 5.910* 

Größe:  

10,16 Quadratkilometer* 

Am linken Murufer und im Osten außerhalb des Grazer Kerns gelegen ist der Bezirk Ries jener mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte der Landeshauptstadt Graz. Nur 550 Bewohnern kommen auf den km². Der Name „Ries“ bedeutet Leiten oder Abhang und umfasst die beiden Katastralgemeinden Ragnitz und Stifting. 

Seit 1850 eine eigenständige Gemeinde zu Kainbach gehörend, wurde diese 1938, wie alle übrigen Grazer Randbezirke, in die Stadt Graz eingemeindet. Ursprünglich war auch geplant, die Gemeinden Kainbach und Purgstall einzugemeinden. Dies konnte aber verhindert werden. 

 

Eine der wichtigsten Verkehrsadern ist die Riesstraße Richtung Gleisdorf, die früher unter dem Namen „Ungarnstraße“ in die Oststeiermark und weiter nach Ungarn geführt hat. Viele Jahrzehnte wurden dort sehr erfolgreiche Autorennen abgehalten.  

 

Entlang der Riesstraße, die verkehrstechnisch al gefährlich gilt, und nun durch die neuen Anbindungen an die A2 entlastet ist, steht ein steinernes Kreuz als Mahnmal für sieben hingerichtete Widerstandskämpfer im zweiten Weltkrieg. Das Widerstandsdenkmal ist ein wichtiges gesellschaftspolitisches Zeichen für die Stadt Graz. 

Ries hat kein natürlich gewachsenes Ortszentrum, wie es bei anderen Grazer Randbezirken der Fall ist. Das alte Mauthaus am Riesplatz beim Landeskrankenhaus Graz erinnert an die ehemalige Grazer Abgabegrenze.  

 

Lange Zeit waren die Gegenden Stiftingtal und Ragnitz beliebte Ausflugsziele und daher auch Standort von zahlreichen Gaststätten, die mit der Zeit immer mehr verschwunden sind. Nach dem zweiten Weltkrieg kam es zu reger Bautätigkeit und die Natur musste immer weiter zurücktreten – ein prominentes Beispiel dafür ist der Berlinerring.  

 

Jedoch gibt es immer noch zahlreiche Domizile im Bezirk, die als Ausflugsziele genutzt werden und auch einige beliebte Gasthäuser konnten sich bis ins Heute behaupten. 

 

Der schon beinahe ländliche Charakter in der Nähe des Stadtzentrums unterstreicht eine ruhige Wohngegend und dient vielen Grazerinnen und Grazern außerdem immer noch als Naherholungsgebiet. 

Es wurden 76 Ergebnisse gefunden.
Seite 1 von 8

Ärzte

MR Dr. Oberstarzt Gerald Fölserl

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Tanja Girtler

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Barbara Aloisia Jöbstl

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Norbert Kaufmann

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Margret Lackner-Jentl

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Thomas Muszi

Geschäftsdetails

Ärzte

Univ.Prof. Dr.med. Horst Karl Olschewski

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Yvonne Rottensteiner

Geschäftsdetails

Ärzte

Dr. Elisabeth Spreizer-Brandstätter

Geschäftsdetails

Apotheken/Medizinischer Bedarf

Apotheke Ragnitz

Geschäftsdetails